Besseres Tagging für "Kompostieranlage"?

Im Rahmen des Beitrags über “Recycling von Weihnachtsbäumen” (Weihnachts-Map Xmas - #43 by miche101) ist mir im Wiki (DE:Waste Processing - OpenStreetMap Wiki) aufgefallen, dass (soweit ich es lesen kann: nur im deutschen Wiki) für Kompostieranlagen Folgendes empfohlen wird:

Kompostieranlage werden mit landuse=commercial plus name=Kompostieranlage beschrieben.

Die direkte Empfehlung die Eigenschaft als Name zu setzen, halte ich für nicht korrekt (auch wenn es oft zutreffend sein könnte - bei “mir” ist heißt das Ding korrekt “Kompostwerk Fischbach” und *ist* eine Kompostieranlage).
Auch die Empfehlung “landuse=commercial” finde ich unglücklich.
Ein Blick auf die realen Daten (overpass turbo) zeigt, dass hier heilloses Durcheinander herrscht.

“amenity=recycling” nebst “recycling:green_waste = yes” scheint noch am schlüssigsten - auch wenn man nicht überall einfach so hinfahren kann, um seinen Gartenabfall abzugeben. Daher passt das nur bedingt. Die Grüngut-Recyclinganlagen, die ich so kenne, sind eher eine Art “Recyclingindustrie” für die professionelle Abfallbeseitigung. Einige der Anlagen sind daher mit “landuse=industrial” erfasst (was auch nicht optimal ist).
Teilweise wird auch “landuse=landfill” genutzt (Relation: ‪Kompostieranlage‬ (‪13781509‬) | OpenStreetMap), was ja auch nicht sein kann.

In Anlehnung an Kläranlagen ( man_made=wastewater_plant hätte mir vorgeschwebt, dass man
"man_made=composting_plant"
nutzen könnte. Wird aber laut man_made | Keys | OpenStreetMap Taginfo
bisher praktisch nicht so gehandhabt:
man_made=…
compost 36
composting_ground 1
composting_plant 1

Was wären denn Eure Ideen?

9 posts - 6 participants

Read full topic


Ce sujet de discussion accompagne la publication sur https://community.openstreetmap.org/t/besseres-tagging-fur-kompostieranlage/7191