Busways in Rhein-Main-Gebiet

Hallo zusammen.

Ich habe gedacht, für Frankfurt, Mainz und Darmstadt (d.h. alle Städte in meiner Umgebung mit einer Straßenbahn) einen relativ neuen Tag zu implementieren. Ziel ist es dabei, einige der highway=service durch highway=busway zu ersetzen, wobei hier vor allem Straßenbahnstrecken gemeint werden, die auch Busse erlauben, wobei es dort auch Strecken gibt, die keine Straßenbahn erlauben.
Eine Motivation, abgesehen davon, dass es die Gegenwart besser beschreibt, ist, dass einige dieser Busspuren inkonsistent gemappt sind wie z.B. hier) und in Darmstadt waren einige solcher Strecken sogar als highway=bus guideway gemappt, before ich die Spuren vereinte).
Außerdem steht im (englischen) Wiki, dass highway=service für separate Busspuren als veraltet gilt und stattdessen dadurch ersetzt werden soll.

Natürlich muss man hierzu bewusst sein, dass nicht alle Busspuren highway=busways sind, denn es zählt vor allem die bauliche Trennung (deswegen auch die Betonung mit den Straßenbahnen vorhin). Die Plätze vor dem Mainzer und dem Darmstädter Hauptbahnhöfe sind gute Beispiel, nicht mit highway=busway zu mappen.

Ein bemerkenswerter Nachteil ist, dass es von der Standarddarstellung nicht unterstützt wird, was allerdings kein Hauptgrund sei, dies zu verwerfen (“Don’t map for the renderer” wie es so heißt) und andere OSM Renderer zeigen diese Spuren an.

Das tl;dr ist, dass ich euch (insb. der Mapper aus dem RM-Gebiet) nachfrage, ob ihr mit diesen Änderungen okay seid, bevor ich da wild herummappe, insbesondere weil die Änderungen schon subjektiv sind.

5 posts - 4 participants

Read full topic


Ce sujet de discussion accompagne la publication sur https://community.openstreetmap.org/t/busways-in-rhein-main-gebiet/104681