Doppelte Haltestelle; Zeichen 224

Bei manchen Bushaltestellen gibt es das Zeichen 224 Doppelt, also hintereinander, mit etwa einer Buslänge Abstand, damit der Bereich des Haltverbots verlängert wird, oder wenn das Aufkommen an Bussen hoch ist und teils mehrere gleichzeitig dort halten.
siehe z.B. KartaView oder die Node: Node: ‪S Frohnau‬ (‪371213932‬) | OpenStreetMap

Am Straßen-Way kommt an die Stelle des vorderen Zeichens ein Knoten mit public_transport=stop_position, rechts daneben wo das eigentliche Schild ist highway=bus_stop und daran angeschlossen vielleicht noch ein way mit public_transport=platform welcher den Wartebereich angeben kann.
Das ganze kann dann noch mittels einer Relation public_transport=stop_area zusammengefasst werden.

Nichts davon eignet sich doch wirklich gut, um das zweite Haltestellen-H zu markieren, oder?

Denn eine Doppelung der Haltestelle soll vermieden werden.

Auch ein einsamer Knoten mit traffic_sign=DE:224 finde ich erstmal schlecht, das fehlt dann ja auch bei dem vorderen Schild. Denn an weiteren fehlt teils der Haltestellenname, somit fungieren diese nur als Haltverbotsmarkierung.

Wichtig ist das Eintragen der zusätzlichen Schilder z.B. für Prakraumanalysen, da das Zeichen 224 ein eingeschränktes Haltverbot 15 m davor und 15 m dahinter darstellt.

5 posts - 3 participants

Read full topic


Ce sujet de discussion accompagne la publication sur https://community.openstreetmap.org/t/doppelte-haltestelle-zeichen-224/7517