Fußwegtunnel ohne Gehweganschluss

Frage an die Verkehrswegeexperten:

Hier gibt es einen eigentlich völlig überflüssigen Fußgängertunnel unter einer kaum befahrenen Zone 30 Straße (grüne Linie). Die rundherum liegenden Gehwege sind (wie im gesamten Ort) nicht als separate Ways entlang der Straßen erfasst, also kann ich den Tunnelweg daran auch nicht anschließen:

Mir fallen folgende Optionen ein:

  1. Ich tagge nur die grüne Linie standalone als Fußweg + Tunnel und nehme in Kauf, dass dies von allen möglichen Tools als Fehler angemeckert wird (nicht verbundene ways).
  2. Ich schließe die grüne Linie auf kürzestem Wege an die nächsten Straßen an (blaue Linien).
  3. Ich erfasse ein kleines Stück der Gehwege als separate ways und schließe diese an die Nebenstraße bzw. die Zufahrt an (rote Linien).
  4. Ich ignoriere das Teil wie alle anderen Mapper vor mir auch. Den Tunnel benutzt ohnehin niemand, die wenigen Passanten gehen im Normalfall über die Straße.

Welche Option wäre die am wenigsten schlechte? Weitere Ideen?

7 posts - 5 participants

Read full topic


Ce sujet de discussion accompagne la publication sur https://community.openstreetmap.org/t/fusswegtunnel-ohne-gehweganschluss/106726