Haftung bei Fehlern oder falscher Deklarierung

Nach Suche im alten und neuen Forum habe ich diesbezüglich nichts gefunden. Vielleicht habe ich das Konzept auch nicht verstanden, aber wie ist das bezüglich Haftung?

Ich gebe einen existierenden Wanderweg in OSM ein und deklariere ihn zu leicht oder er endet an einem Abgrund, was ich aber nicht einzeichne und es kommt zu einem Unfall. Wie schaug es mit der Hafung aus? Man könnte ja sagen ich habe nicht sorgfältig gearbeitet und trage deswegen eine Mitschuld?

Die Frage beschäftigt mich seit einigen Tagen…

4 posts - 4 participants

Read full topic


Ce sujet de discussion accompagne la publication sur https://community.openstreetmap.org/t/haftung-bei-fehlern-oder-falscher-deklarierung/5658