Komoot und access vehicle:forward/backward Beschränkungen

Hi zusammen,

da es ja schon ein paar mal Diskussionen zum ignorieren von access Tags bei Komoot kam, gibt es irgendwo eine Liste der Tags was nun aktuell von denen ausgewertet wird?

Habe bei uns mal den Bestand an Schildern aktualisiert, gerade die ewigen Dauerbrenner 250 ohne Fahrrad Freigabe habe ich mal aktualisiert. Da die Schilder selbst je nach Feldweg variieren habe ich bei den wegen nicht vehicle=* genutzt sondern so wie die Schilder wirklich stehen jeweils nur die Einfahrt an der Stelle begrenzt:

An der einen Stelle darf der Forstbetrieb reinfahren, an der anderen Zufahrt nicht :melting_face:

In Komoot sind die Änderungen mittlerweile drin, da auch andere Style Änderungen aus der gleichen Zeit ersichtlich sind.

Geroutet wird aber weiterhin ganz ohne Warnung durch die eigentlich nicht erlaubten Teilabschnitte bei der Planung. ich hätte zumindest mal erwartet, dass eine Warnung kommt, dass man dort vermutlich schieben muss.

ignoriert Komoot das vehicle tag komplett wenn kein no gesetzt ist und lauscht sonst nur auf bicycle=no/dismount ?

5 posts - 3 participants

Read full topic


Ce sujet de discussion accompagne la publication sur https://community.openstreetmap.org/t/komoot-und-access-vehicle-forward-backward-beschrankungen/97486