Mechanischer Edit: Verschmelzung DB Netz AG und DB Station&Service AG zu DB InfraGO AG

Hallo,

zum 1. Januar 2024 werden DB Netz AG und DB Station&Service AG zur DB InfraGO AG verschmolzen… Sie bleiben eine Konzerntochter. Daher möchte ich um den Jahreswechsel herum einen mechanischen Edit durchzuführen. Geplant ist, am 23. Dezember 2023 zu starten. Ein Nebeneffekt ist die Vereinheitlichung der Schreibweisen (mit und ohne Gesellschaftsform-Suffix usw.). An den bearbeiteten Objekten wird operator:wikipedia=* i.d.R. entfernt.

Die englischsprachige Dokumentation findet ihr im Wiki. Im Folgenden gibt es eine deutsche Übersetzung.

Aktuelles Tagging

In Deutschland (einschließlich deutscher Bahnanlagen in Basel-Stadt) sind Stand heute folgende Tags laut Geofabrik-Taginfo in Verwendung:

  • 131.845 operator=DB Netz AG
  • 43.272 operator=DB Netz
  • 14.004 operator=DB Station&Service AG
  • 704 operator=DB Netz AG;DB Station&Service AG
  • 125 operator=DB Station&Service

Es gibt keine oder fast keine anderen Schreibweisen von DB Netz AG/DB Station&Service AG.

Folgende Objekte sind nicht Teil des mechanischen Edits, weil sie eine manuelle Prüfung benötigen:

  • 1429 operator=Deutsche Bahn
  • 624 operator=Deutsche Bahn AG
  • 990 operator=DB
  • 210 operator=DB AG
  • 29 operator=DB Station AG
  • 27 operator=DB Bahn

Die Anzahl der Objekte mit owner=*:

  • 563 objects with owner=DB Netz AG
  • 87 objects with owner=Deutsche Bahn

Vorgeschlagene Änderungen

Der mechanische Edit wird ändern:

  • Alle Schreibweisen von operator=DB Netz AG and operator=DB Station&Service AG (mit und ohne AG-Suffix) werden durch operator=DB InfraGO AG (mit Suffix) ersetzt werden.
  • Alle Schreibweisen von operator=DB Netz AG;DB Station&Service AG werden durch operator=DB InfraGO AG (mit Suffix) ersetzt.
  • Bei den bearbeiteten Objekten wird operator:wikidata=* auf Q122870674 gesetzt.
  • Bei Objekten mit mehreren Betreibern, bei denen ein Betreiber weder die DB Netz AG noch die DB Station&Service AG ist, wird DB Netz AG und DB Station&Service AG durch DB InfraGO AG ersetzt. Es erfolgt eine manuelle Sichtung.
  • Bei allen bearbeiteten Objekten wird operator:wikipedia=* entfernt, wenn es auf die Deutsche Bahn oder ihre Konzerntöchter zeigt. In solchen Fällen wird das passende operator:wikidata=* gesetzt.
  • Wo operator:wikidata=* fehlt, wird es nicht ergänzt. Das würde den Rahmen sprengen.
  • Alle beschriebenen Ändeurngen erfolgen analog auch im Fall von owner=* und owner:wikidata=*

Folgende Objekte mit operator=DB Netz AG in jeglicher Schreibweise werden ohne manuelle Sichtung geändert:

  • railway=*
  • disused:railway=*
  • abandoned:railway=*
  • razed:railway=*
  • construction:railway=*
  • proposed:railway=*
  • landuse=railway
  • man_made=street_cabinet
  • man_made=surveillance
  • power=catenary_mast
  • power=substation
  • power=cable_distribution_cabinet
  • public_transport=stop_position
  • Relationen mit route=tracks
  • Relationen mit type=tunnel

Ich werde bei jeder Relation mit route=railway einzeln entscheiden, ob ich das operator=*-Tag lösche, weil sie eine Kursbuchtabelle repräsentiert, oder unverändert lasse.

Folgende Objekte mit operator=DB Station&Service AG in jeglicher Schreibweise werden ohne manuelle Sichtung geändert:

  • amenity=bicycle_parking
  • amenity=bench
  • amenity=clock
  • amenity=grit_bin
  • amenity=shelter + shelter_type=public_transport
  • amenity=waste_basket
  • departures_board=*
  • information=board
  • highway=elevator
  • highway=steps + conveying=*
  • highway=street_lamp
  • man_made=surveillance
  • man_made=street_cabinet
  • railway=station
  • railway=halt
  • railway=platform
  • disused:railway=platform
  • abandoned:railway=platform
  • razed:railway=platform
  • construction:railway=platform
  • proposed:railway=platform

Beim Vorbereiten dieser Dokumentation fiel mir auf, dass viele Fahrkartenautomaten angeblich von der DB Station&Service AG betrieben werden. Das ist falsch. Ihr wahrscheinlicher Betreiber ist die DB Vertrieb GmbH. Jedoch wurden zwischenzeitlich viele DB-Automaten durch solche anderer Unternehmen ersetzt, weil entweder der Vertrieb an einen Wettbewerber vergeben wurde oder die Regionalzüge nicht mehr von der DB betrieben werden und die neuen Betrieber eigene Automaten aufgestellt haben. Alle Automaten, die ich nicht sicher der DB zuordnen kann (Ortskunde oder Recherche, dass keine Vergabe an Dritte erfolgt ist), werde ich unverändert lassen.

Nach dem mechanischen Edit werden die Objekte übrig bleiben, die in der Vergangenheit falsch getaggt wurden und eine Inaugenscheinnahme vor Ort (z.B. die Automaten) oder bei denen viel Remapping-Aufwand anfällt (z.B. Routenrelationen).

Betroffenes Gebiet

  • Deutschland
  • Deutsche Eisenbahninfrastruktur in der Schweiz (Staatsvertrag zwischen dem Großherzogtum Baden und der Schweizer Eidgenossenschaft von 1852):
    • Weil am Rhein–Basel Badischer Bahnhof–Basel Grenze
    • Basel Badischer Bahnhof–Lörrach-Stetten
    • Basel Badischer Bahnhof–Grenzach
    • Erzingen(Baden)–Bietingen
    • Konstanz–Kreuzlingen (einzelne Gleise)
    • Konstanz–Kreuzlingen Hafen (einzelne Gleise)
  • Tschechien: Streckenabschnitte, die auf kurzem Wege durch Tschechien führen
    • Bad Brambach–Vojtanov
    • Taubenheim(Spree)–Neusalza-Spremberg
  • Belgien
    • ein paar deutsche Signale knapp hinter der Grenze

Software

Es wird JOSM eingesetzt.

Viele Grüße

Michael

9 posts - 6 participants

Read full topic


Ce sujet de discussion accompagne la publication sur https://community.openstreetmap.org/t/mechanischer-edit-verschmelzung-db-netz-ag-und-db-station-service-ag-zu-db-infrago-ag/106789