Nichtoffizielle Naturdenkmäler

Hi, mir war aufgefallen, dass im Landkreis Aschaffenburg etliche Bäume als Naturdenkmäler (“denotation=natural_monument”) eingetragen sind, die nicht auf der Naturdenkmalliste des Landratsamts stehen:

(Karte)

Da es durchaus vorkommt, dass die Landratsämter Bäume auf ihren Listen vergessen, wollte ich bei einem fleißigen Ersteller solcher Einträge eigentlich nur nachfragen, ob er ein Foto von dem Baum hat, aber die Diskussion entwickelte sich dann in eine andere Richtung:

Es gab dann auch noch einen Mailaustausch; zusammengefasst, er ist der Meinung, dass Naturdenkmäler auch von Gemeinden oder Forstämtern festgelegt werden können, und dass alle alten und markanten Bäume mit “denotation=natural_monument” getaggt gehören, unabhängig davon, ob die Untere Naturschutzbehörde beim Landratsamt etwas davon weiß.

Laut dem englischsprachigen OSM-Wiki (auf das er sich ja bezieht), scheint er auch Recht zu haben - aber im deutschsprachigen Wiki ist für meine Begriffe ziemlich klar definiert, dass “denotation=natural_monument” für Naturdenkmäler im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes gedacht ist und nicht für andere besondere Bäume.

Übrigens ist cepesko nicht der einzige, der solche Bäume eingetragen hat. Ich würde auch die beiden anderen Mapper nochmal anschreiben, ob es für das Mapping einen Grund gibt (wie gesagt, könnte ja sein, dass die Bäume auf der Liste der Behörde und im Bayernatlas fehlen). Aber bei den Bäumen, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine offiziellen Naturdenkmäler sind, würde ich gerne “denotation=natural_monument” durch “denotation=landmark” ersetzen.

Wie seht ihr das?

24 posts - 10 participants

Read full topic


Ce sujet de discussion accompagne la publication sur https://community.openstreetmap.org/t/nichtoffizielle-naturdenkmaler/107056