Selbstüberschneidende Linien: arbeitet der Datenprüfer bei JOSM sauber?

Guten Abend zusammen,

Ich habe den Eindruck, daß der Datenprüfer bei JOSM nicht sauber arbeitet…

Beispiel:

  • verschiebe ich den Stützpunkt Node: 1838989815 | OpenStreetMap so, daß ich selbst überschneidende Linien produziere, kommt keine Warnung beim Versuch, hochzuladen (auch wenn die Regel aktviert ist, was ich sowieso habe)
  • es ist ein bereits vorhandener Stützpunkt
  • es ist egal, ob es ein Stützpunkt einer simple Fläche, eine outer oder inner-Geometrie eines MP’s ist.
  • Erst wenn ich in JOSM einen neuen Stützpunkt setze und eine selbst überschneidende Geometrie provozieren will, springt der Prüfer an.
  • eventuell kann das auch in der Folge von “Geometrie ersetzen” passieren, daß nicht alle Fehlerprüfungen angewendet werden.

JOSM in der Version 18907

Könnt ihr euch mal bitte anschauen, ob ich mit meinem Eindruck recht habe?

Sven

8 posts - 5 participants

Read full topic


Ce sujet de discussion accompagne la publication sur https://community.openstreetmap.org/t/selbstuberschneidende-linien-arbeitet-der-datenprufer-bei-josm-sauber/107483