Weihnachtskarten 2022

Hallo,

es gibt wieder eine Geofabrik-Weihnachtskarten-Aktion!

Wie in den vergangenen Jahren bieten wir Euch hier auf der deutschen Mailingliste und im deutschen Forum an, kostenlos eine große Karte von einem Gebiet Eurer Wahl auszudrucken und Euch zu schicken.

Das Angebot gilt nur bis morgen (Montag) mittag. Wir drucken alle Aufträge in der Reihenfolge, in der sie reinkommen, und nur so lange, bis wir am Montag abend nach Hause gehen. Da bringen wir dann auch gleich alles zur Post.

Wenn ihr eine Karte zugeschickt haben möchtet, brauchen wir von Euch:

  • entweder ein fertiges PNG (bzw Link zum Download desselben)
  • oder einen Link zu einer Karte, die ihr auf Hartmuts MyOSMatic-Seite erstellt habt (https://print.get-map.org/)
  • oder die Koordinaten eines Ausschnitts (alternativ Link zu einem Rechteck auf tools.geofabrik.de/calc), dann erzeugen wir ein Bild im Standard-Carto-Stil oder im deutschen OSM-Stil

und außerdem

  • das Papierformat - wenn nicht anders angegeben, drucken wir “Super A0” mit 15035x10559 Pixel, ca 1,30x0,90m
  • die Adresse, wo es hingehen soll. Wir verschicken nur an deutsche Adressen, sonst wird der Spaß zu teuer!

Das ganze per Email an weihnachtsdruck@geofabrik.de

Wir drucken die Karte, falten sie, und verschicken sie in einem Umschlag im Format B4. Wir übernehmen alle Kosten, auch das Porto.

Die Aktion ist als Dankeschön für die unermüdliche Arbeit der Mapperinnen und Mapper in OSM gedacht. Bitte verzichtet darauf, das ganze in sozialen Medien weiterzuverbreiten - bis sich das rumspricht, ist die Warteschlange eh voll, und es gibt nur lange Gesichter.

Bye
Frederik

PS: Wer die Karte gern gerollt und nicht gefaltet haben will oder einen Versand ins Ausland wünscht oder es eilig hat und fürchtet, dass ein normaler Brief nicht rechtzeitig kommt: Das geht auch, aber dann müsst ihr uns eine entsprechende Post-Briefmarke oder DHL-Paketmarke “Paket bis 5kg” (für den aufgerollten Versand in einer quaderförmigen Schachtel - die Größenbeschränkungen beim “2kg”-Paket sind zu knapp) als PDF generieren und zuschicken und so die Portokosten selber tragen.

6 posts - 6 participants

Read full topic


Ce sujet de discussion accompagne la publication sur https://community.openstreetmap.org/t/weihnachtskarten-2022/6950